Allgemein

Piraten gründen eigenen Arbeitskreis – Kommunalpolitik gestalten!

Die Piraten im Nürnberger Land haben den Arbeitskreis KommunalpolitikDie Fachgruppe bei der Arbeit
gegründet. Eine der wichtigsten Forderungen des neuen Vorstands ist damit
erfüllt: Eine Basis zu schaffen, aktive Beteiligung auf kommunaler Ebene zu
ermöglichen. Der Kommunalwahlkampf ist damit eröffnet.

„Den Menschen vor Ort Antworten zu geben auf ihre Probleme und sie
mitzunehmen, ist Aufgabe der Piraten! Der Arbeitskreis soll hierzu die
Grundlage bieten.“, so Matthias Windisch, der neugewählte Sprecher. Die
Piraten erfüllen damit den nächsten Schritt, sich dauerhaft, auch auf
kommunaler Ebene, zu etablieren. Nur so ist es möglich, die Politik im
Landkreis und in  den Städten und Gemeinden, dauerhaft zu verändern, Ideen
zu geben und eine bessere Zukunft zu ermöglichen.

Die Liste der Ziele ist lang: Einen verbesserten Nahverkehr zwischen dem
Nord- und Südteil des Landkreises, eine verbesserte Abfallentsorgung oder
auch die Umsetzung flächendeckender Videoübertragungen aus den
Gemeinderäten. Alles, um eine bessere Bürgerbeteiligung und Transparenz zu
schaffen. „Wir Piraten sind angetreten, um die politische Landschaft zu
verändern. Wir spüren die Unzufriedenheit der Menschen – auch vor Ort. Wir
wollen das tägliche Leben verbessern. Mit dem Arbeitskreis Kommunalpolitik
geben wir den Anstoß hierzu!“, so Christian Kubisch, der Kreisvorsitzende
der Piratenpartei im Nürnberger Land.

Der neue Arbeitskreis steht jedem offen. Egal, ob Mitglied oder nicht. Jeder
Bürger ist eingeladen, sich einzumischen und einzubringen. Eine
Besonderheit in der politischen Landschaft. Alle aktuellen Termine und
Treffen sind einsehbar auf: http://www.piraten-nuernberger-land.de.

0 Kommentare zu “Piraten gründen eigenen Arbeitskreis – Kommunalpolitik gestalten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.